Maddrax


Der atemberaubende Genre-Mix aus SF, Fantasy und Grusel

Am 8. Februar 2012 trifft der Komet "Christopher-Floyd" – in Wahrheit eine Arche Außerirdischer – die Erde. Ein Leichentuch aus Staub legt sich für Jahrhunderte um den Planeten. Nach der nuklearen Eiszeit bevölkern Mutationen und namenlosen Schrecken die Länder, die Menschheit ist degeneriert.

In dieses Szenario verschlägt es den Piloten Matthew Drax, der durch eine Raum/Zeit-Verzerrung in die Zukunft geschleudert wurde, in eine barbarische Welt über 500 Jahre entfernt. Zusammen mit der telepathisch begabten Kriegerin Aruula, die ihn "Maddrax" nennt, erkundet Matt Drax die für ihn fremde Erde und sogar den Mars und ein fernes Ringplanetensystem. Bis sie nach der Rückkehr auf die Erde, begleitet von einer kosmischen Katastrophe, auf immer mehr Areale aus parallelen Erden treffen, die überall entstehen. Matt und Aruula gehen dem Rätsel auf die Spur – eine überaus gefahrvolle Mission!


Was ist Maddrax?

Auf den Punkt gebracht: eine postapokalyptische Romanheft-Serie, die Science Fiction, Fantasy, Grusel und Abenteuerroman in sich vereint. Hier reist man mit den Helden zum Mars und ins sagenhafte Agartha, kämpft gegen Lavadrachen und kosmische Entitäten, muss sich Mutanten und Blutsaugern erwehren, trifft auf Telepathen und Technos und erforscht Dschungelgebiete und die Ruinen untergegangener Städte. Ein Genre-Mix also, der für jeden etwas bietet und in seiner Vielseitigkeit und Farbigkeit einzigartig ist.

Was die Frage aufwirft: Kann man da auch nach Band 500 noch problemlos einsteigen? Die Antwort lautet: ja. Nach ein paar Romanen sollte man in der Handlung "drin" sein, auch weil fast jedes Abenteuer für sich allein stehen kann. Wer darüber hinaus wissen will, was in den bisherigen Bänden passiert ist, kann sich diesen Artikel mit einer kompakten Zusammenfassung durchlesen:

Die Rezensionen auf der Sternensonde:

500 - Zeitbeben - von Sascha Vennemann
501 - Die Kolonie - von Sascha Vennemann
502 - Der Roswell-Zwischenfall - von Manfred Weinland
503 - Aufstieg des Bösen - von Michael Marcus Thurner
504 - Evolution - von Ian Rolf Hill
505 - Am Ende der Nahrungskette - von Ian Rolf Hill
506 - Priester der Unsterblichkeit - von Ian Rolf Hill
507 - Hexenjagd 2.0 - von Lucy Guth
508 - Undercover - von Michael Marcus Thurner
509 - Welt in Angst - von Christian Schwarz
510 - Die Cesaren - von Jana Paradigi , Ramon M. Randle
511 - Deus ex machina - von Jana Paradigi , Ramon M. Randle
512 - Ganz neue Perspektiven - von Ian Rolf Hill
513 - Über den Tod hinaus - von Lucy Guth
514 - Atemlose Jagd - von Ian Rolf Hill
515 - Im Maar der Dämonen - von Simon Borner
516 - Das Sonnentor -  von Sascha Vennemann
517 - Das fremde Ich - von Christian Schwarz
518 - Taratzen! - von Ian Rolf Hill
519 - Das Portal - von Ian Rolf Hill
520 - Verlorene Erinnerungen - Diverse Autoren
521 - Kurs ins Verderben - von Stefan Hensch
522 - Zurück am Kratersee - von Lucy Guth
523 - Crossover - von Oliver Fröhlich 
524 - Lichtblicke - von Ian Rolf Hill
525 - Die Glorreichen Drei - von Oliver Müller
526 - Rote Pest - von Jana Paradigi und Ramon M. Randle
527 - Die bionetische Bombe - von Ian Rolf Hill
528 - GRÜN - von Sascha Vennemann und Lucy Guth
529 - Die Götter von Ham‘Bay - von Simon Borner
530 - Kalte Krieger - von Stefan Hensch
531 - Hinter feindlichen Linien - von Ian Rolf Hill
532 - Das 900.000-Jahre-Projekt - von Ian Rolf Hill
533 - Krieger des Lichts - von Christian Schwarz
534 - Melange -  von Ian Rolf Hill
535 - Im Rausch der Sinne - von Stefan Hensch
536 - Höllenschlund - von Ian Rolf Hill
537 - Der Bestienmacher - von Sascha Vennemann
538 - Die Stunde des Despoten - von Ian Rolf Hill

Keine Kommentare:

Kommentar posten