John Sinclair Classics 152 - Das letzte Duell - von Jason Dark

Jason Dark
JOHN SINCLAIR CLASSICS
Das letzte Duell (3. Teil)
Band 152
Erschienen am 27.06.2023
Cover von Vicente B. Ballestar

Die Entfernung zwischen John Sinclair und dem Schwarzen Tod schrumpft zunehmend. Beide Gegner wissen, dass sie der Auseinandersetzung nicht mehr entfliehen können, auch selbst wenn sie es wollten. Viele Fragen stehen im Raum. Wer ist schneller? Wer besitzt die besseren Waffen? Und dann beginnt der entscheidende Kampf ...

In diesem Band findet die legendäre Sinclair-Trilogie ihren fulminanten Abschluss!

Das bei Sinclair das letzte Duell nicht immer das letzte Duell sein muss, wissen wir aus 50 Jahren Seriengeschichte. Da wir heute schlauer sind, wissen Serienfans, dass wir von dem knöchernen Sensenmann noch mehrmals lesen werden. In den ersten beiden Folgen dieser Trilogie hat Jason Dark die Bühne zum großen Finale bereitet. Das hat Spaß gemacht und mir einen schönen Einblick in die Serienhistorie gegeben. Dazu konnte ich auch noch die Entstehung des legendären Bumerangs miterleben. Mit dieser Waffe macht Sinclair nun dem Schwarzen Tod den Garaus. Nicht zu vergessen ist dabei auch die Hilfe von Myxin. Dies war auch meine erste Begegnung mit dem kleinwüchsigen Magier, dessen zweigeteilte Rolle in diesem Machtkampf mir sehr gefallen hat. Sie zeigt, das Jason den Sinclair-Kosmos von Beginn an nicht nur in Gut oder Böse unterteilt hat, sondern viele Charaktere ambivalent unterwegs sind.

Der typische Jason Dark Schreibstil, der für mich zeitweise etwas gewöhnungsbedürftig ist, kommt in dieser frühen Folge der Serie schon gelegentlich durch. Insgesamt schafft es der Autor aber erneut, einen spannenden und actionreichen Film vor meinen Augen abspulen zu lassen. Besonders Will Wallmanns schicksalhafte Rolle und dessen Konfrontation mit  seiner untoten Frau wird mir im Gedächtnis bleiben. Gerade in diesen Szenen zeigt der Autor seine gruselige Stärke.

Myxin greift entscheidend in diesen Kampf ein und verhilft damit Sinclair und seinen Freunden zum Sieg über den Schwarzen Tod. Das er dabei in die Fänge von Asmodina gerät, deren Macht er dazu noch durch die Beseitigung des Schwarzen Todes gestärkt hat, ist Thema der kommenden Classics-Folge. Jetzt wird mir langsam klar, was die Fans in der Frühzeit an die Serie gefesselt hat. Ich möchte nun nämlich auch unbedingt wissen, wie es mit Myxin und Asmodina weitergeht.

Diese Trilogie war ein echter Gruselklassiker der Serie, der sehr gut gealtert ist und noch heute zeitgemäß wirkt, ohne die nostalgische Note zu verlieren.

Cover: ⭐️⭐️⭐️⭐️

Schreibstil: ⭐️⭐️⭐️
Thema: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Charaktere: ⭐️⭐️⭐️⭐️
Spannung: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Serienflair: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Gesamt: ⭐️⭐️⭐️⭐️


Beliebte Posts aus diesem Blog

Bastei-Seriencrossover John Sinclair - Professor Zamorra - Dorian Hunter

Gespenster-Krimi 77 - Der Vampir von Rom - von Michael Schauer

Castor Pollux 1 - Gladiator der Finsternis - von Michael Schauer