Die UFO-Akten 26 - Das Ding im Sumpf - von Rafael Marques

Rafael Marques
DIE UFO-AKTEN
Das Ding im Sumpf
Band 26 
Erschienen am 20.09.2022
Cover von Shutterstock

Als es im beschaulichen Butte La Rose, Louisiana, zu merkwürdigen Todesfällen kommt und Menschen verwirrt umherirren, setzt Senator Campbell seine erfahrene Mitarbeiterin Lydia Jones auf den Fall an. Nachdem sich Lydia überraschend nicht mehr meldet, sollen Cliff Conroy und Judy Davenport die Ermittlungen übernehmen und die verschwundene Kollegin finden. Der Weg führt die zwei Bundesmarshals in die Sümpfe und Bayous – und damit auf die Spur eines Geheimnisses, das dort seit vielen Jahren ruht. Dieses Mysterium aufzudecken, bedeutet womöglich, der Lösung aller bisherigen Rätsel näher zu kommen als je zuvor!
Das wissen jedoch auch ihre Gegenspieler – und das Ding im Sumpf weiß sich zu wehren .. mit Mitteln, wie alle Beteiligten sie noch nie gesehen und am eigenen Leibe erfahren haben!

Die UFO-Akten haben die ursprüngliche Taschenheftserie mit diesem Band überrundet. Zudem enthält dieses Heft die erste Leserseite der Serie. Unter der Überschrift "Paranormal & Beyond" können die Leser über paranormalen Erlebnisse, UFO- oder Alienbegegnungen erzählen, die ihnen eventuell passiert sind. Ob sich die Seite zukünftig auch mit den Meinungen der Leser auseinandersetzt, bliebt unklar.

Rafael Marques liefert mit dem vorliegenden Roman seinen zweiten Beitrag für die UFO-Akten ab. Routiniert wie gewohnt hat er auch diesmal eine spannende und durchdachte Geschichte konstruiert. Der Roman hat eine gute Atmosphäre und wirkt zunächst fast wie ein Sinclairroman. Das schaurige Setting und der historische Rückblick am Anfang ziehen den Leser direkt in besagten Sumpf in dem "das Ding" abgestürzt ist. Rafael spielt erneut die gesamte Klaviatur aller bisherigen UFO-Akten-Komponenten und bringt die bereits vertrauten Charaktere an den Start. Über Campbell kommt der Auftrag der Sache nachzugehen und Mc Kay grätscht natürlich wieder dazwischen. Mit diesem Schema wird die Serie die nächsten 25 Bände für mich nicht zufriedenstellend fortführen können. Doch diesmal funktioniert es auch ein weiteres mal, was dem guten Autoren und der  spannenden Story geschuldet ist. Vier Sterne!
⭐️⭐️⭐️⭐️

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bastei-Seriencrossover John Sinclair - Professor Zamorra - Dorian Hunter

Gespenster-Krimi 77 - Der Vampir von Rom - von Michael Schauer

Castor Pollux 1 - Gladiator der Finsternis - von Michael Schauer