Die UFO-Akten 20 - Gesänge aus der Tiefe - von Mel Maroon

Mel Maroon 
DIE UFO-AKTEN
Gesänge aus der Tiefe
Band 20
Erschienen am 28.06.2022
Cover von Shutterstock

In Myrtle Beach, einem der beliebtesten Urlaubsorte an der Atlantikküste South Carolinas, werden immer wieder Wrackteile des Tankers Sea Oil 3065 angespült. Das Schiff war im Jahr 2015 in der Nähe des sagenumwobenen Bermuda-Dreiecks in einen Sturm geraten. Von der Besatzung und Fracht fehlt bis heute jede Spur. Seit geraumer Zeit kommt es aber auch unter den Strandbesuchern zu mysteriösen Todes- und Vermisstenfällen. Handelt es sich tatsächlich um Hai-Attacken, oder gibt es einen Zusammenhang mit der geheimen Ladung des verunglückten Tankschiffs?
Als eine skelettierte Frauenleiche mit Schwanzflosse und fischartiger Schuppenhaut im Sand entdeckt wird, machen schnell Gerüchte um unheimliche Meerjungfrauen die Runde. Das Aufsehen ruft sehr bald nicht nur Journalisten, sondern auch die NSA und Cliff und Judy auf den Plan ...

Mel Maroon liefert ihren zweiten Beitrag zur Serie und nach dem sehr guten ersten Band war ich schon mächtig gespannt. Das gewählte Thema klang schon einmal sehr interessant und die Location Bermuda-Dreieick passt zu den UFO-Akten natürlich wie die Faust aufs Auge. Cliff und Judy werden wie schon zuvor erneut von Senator Campbell auf einen mysteriösen Fall eingesetzt bei dem es um vermeintliche Sirenen oder Meerjungfrauen geht, die für Vermisstenfälle und den Angriff auf Menschen verantwortlich sein sollen. Dabei wird ihnen nicht nur ein neuer mysteriöser Kontaktmann zur Seite gestellt, sondern sie müssen sich auch  erstmals (wenn auch wiederwillig) mit ihrem Gegenspieler McKay zusammentun um ihr Ziel zu erreichen. Und diesmal stehen sie am Ende sogar nicht mit leeren Händen da und haben den Schleier der Geheimnisse um die unüblichen Meeresbewohner mehr als nur gelüftet. Das Ganze ist sehr spannend und gut geschrieben und war von Anfang bis Ende toll umgesetzt. Die Autorin schafft es zudem erstmals alte Ereignisse (wenn auch latent) in die sich anbahnende Verschwörungstheorie einzubinden. Mystik, Action, Spannung, da war alles dabei, was ein guter Beitrag innerhalb der UFO-Akten braucht. Und auch in diesem Roman werden Judy, Cliff und auch die Nebendarsteller von der Autorin wieder nicht nur glaubhaft dargestellt, sondern auch erneut sehr gut charakterisiert. Diese Autorin gehört definitiv dauerhaft ins Autorenteam dieser Serie. Fünf Sterne!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bastei-Seriencrossover John Sinclair - Professor Zamorra - Dorian Hunter

Gespenster-Krimi 77 - Der Vampir von Rom - von Michael Schauer

Castor Pollux 1 - Gladiator der Finsternis - von Michael Schauer